Veranstaltung mit vorheriger Anmeldung. 18:30 Uhr Moskauer Zeit | 16:30 Uhr MEZ

In einem global unsicheren und volatilen Wirtschaftsklima sind für deutsche wie russische Unternehmen greifbare Verbesserungen und Erleichterungen der bilateralen Wirtschaftsbeziehungen ein drängendes Anliegen. Zwar scheint ein „Wiederanknüpfen“ an frühere Hochzeiten aus verschiedensten politischen Gründen nicht in direkter Reichweite. Zugleich sind gemeinsame Wirtschaftsinteressen ein nicht zu unterschätzender Stabilisierungsfaktor für prosperierende und friedvolle Länderpartnerschaften.

Desto wichtiger sind die Fragen: Wie kann der deutsch-russische Handel durch diese Zeiten navigieren? Wie gehen deutsche und russische Unternehmen, die in das jeweilige Partnerland investieren möchten, mit den Herausforderungen um? Wie sieht die Zukunft aus für deutsch-russische Kooperationen? 

Freuen Sie sich auf den deutsch-russischen Expert*innen-Austausch moderiert von Olga Martens, Herausgeberin der Moskauer Deutschen Zeitung, zwischen:

  • Dr. Stanislav Tkachenko,Professor am Institut für Europäische Studien, Staatliche Universität St. Petersburg
  • Maria Gratschewa, Doktorin der Wirtschaftswissenschaften, leitende Mitarbeiterin am Institut für Weltwirtschaft und internationale Beziehungen (IMEMO) an der Russischen Akademie der Wissenschaften (RAN)
  • Mirco Nowak,CEO der LUNO-Group, Vorsitzender der RDHG Russisch-Deutsche Handelsgilde in Hamburg e.V.
  • Dr. Frank Schauff,Partner, Berlin Global Advisors

    Moderation: Olga Martens, Herausgeberin der Moskauer Deutschen Zeitung

Diskutieren Sie mit und lassen Sie den Abend gemeinsam bei einem Glas Wein ausklingen. Sichern Sie sich schon jetzt Ihren Platz! 

 

Anmeldung

 

Aufgrund der in Russland geltenden Corona-Schutzmaßnahmen machen wir darauf aufmerksam, dass Sie bei Einlass zur Präsenzveranstaltung bitte ein negatives Testergebnis vorzeigen. Es besteht auch die Möglichkeit, einen Schnelltest vor Ort durchführen zu lassen. Die Anzahl der Sitzplätze ist begrenzt. Es gilt die Reihenfolge des Erscheinens am Veranstaltungstag. Wir bitten sehr um Verständnis und danken für Ihr großes Interesse.