Deutsch-Russischer Zertifikatskurs „Soziale Netzwerke in Ihrem Berufsleben“

Berlin, 14. April 2021. Zum Deutsch-Russischen Zertifikatskurs „Soziale Netzwerke in Ihrem Berufsleben“ hat das Deutsch-Russische Forum e.V. über 100 Deutschland-Alumni aus unterschiedlichen Berufsbereichen – von der Medizin bis hin zum Journalismus – im Online-Format eingeladen.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Freien Russisch-Deutschen Institut für Publizistik der Lomonossow-Universität   im Rahmen des Deutschlandjahres in Russland statt und wird durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) aus den Mittel des Auswärtigen Amtes gefördert.

Moderne Formen der digitalen Kommunikation werden zunehmend in verschiedenen Bereichen weltweit eingesetzt. Jedes Jahr erscheinen auf der Bildfläche neue digitale Plattformen. Daher wird die Weiterbildung im Bereich der Arbeit in sozialen Netzwerken für fast jede Nachwuchskraft zu einem wichtigen Entwicklungsschritt. Gleichzeitig gibt es in diesem Fachbereich kein einziges etabliertes Lehr- oder Handbuch. Der Zertifikatskurs bietet den Alumni deutscher Förderprogramme und anderen Nachwuchskräften die Möglichkeit, innerhalb von vier Tagen Online-Vorträge von Fachreferenten deutscher und russischer Hochschulen   zu hören und Fragen zu stellen, sich an den, von   erfahrenen Experten angebotenen Workshops zu beteiligen, Erfahrungen mit anderen Alumni und Experten auszutauschen und neues Wissen über innovative Arbeitsmethoden, die mit sozialen Netzwerken verbunden sind, zu erwerben.

Die jungen TeilnehmerInnen und Gäste des Zertifikatskurses vertreten viele Regionen Russlands: Chabarowsk, Moskau, Barnaul, Rostow am Don, Ufa, Jaroslawl, Saransk, Wolgograd, Kasan, Woronesch und kommen aus unterschiedlichsten Berufsbereichen: Medizin, Bankwesen, PR, Wissenschaft, Journalismus und viele andere. Zu den ReferentInnen zählen u.a. Clemens Schöll, Berliner Journalistenschule, Ivan Begtin, Direktor NGO Informationskultur, Prof. Dr. Hektor Haarkötter, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Fernsehjournalist und Autor, Dr. Ulrike Butmaloiu, Dr. Daria Sokolowa, Lehrstuhl für neue Medien und Theorien der Kommunikation, journalistische Fakultät der Moskauer Staatlichen Lomonossow-Universität.

Seit 2015 organisiert das Deutsch-Russische Forum e.V. Zertifikatskurse und bietet dadurch unterschiedliche Weiterbildungsformate für Deutschland-Alumni in Russland an.